Eivør Tickets

European Tour 2024

Colorticket
4 Events: 08.09.2024 - 21.10.2024
Tickets ab 41,00 €

EIVØR, die Sängerin mit der mystisch-kraftvollen und facettenreichen Stimme von den Färöer Inseln, hat sich in den letzten Jahren im Bereich Film- und Games-Soundtrack und in der „Nordic Music Scene“ einen immer größeren Namen gemacht. Mit ihrem einzigartigen, sphärischen Viking Elektro / Ethnopop kommt sie nach einer sehr erfolgreichen großen Tour 2022 nun erneut auf European Tour. Auch an einem neuen Album für einen Release 2024 arbeitet sie.

Auf der European Tour 2024 wird ein Set von Songs aus ihren Alben und ihren Film- und Seriensoundtracks mit großer Produktion und Band zu erleben sein – und natürlich die neuen Songs des Albums, das 2024 erscheint. Als Special Guest wird die Norwegische Metal-Multiinstrumentalistin Sylvaine solo dabei sein.
Eventalarm

Eventalarm für Eivør

Garantiert keine neuen Veranstaltungen mehr verpassen: Jetzt für den Eventalarm registrieren und per E-Mail informiert werden, sobald es neue Termine für Eivør gibt.
Ich möchte regelmäßig über günstige Angebote, exklusive Aktionen sowie Gewinnspiele und über Angebote verbundener Unternehmen per E-mail informiert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen
Eventalarm

Vielen Dank!

Vielen Dank für die Registrierung beim Eventalarm. Wir haben dir eine Bestätigungs-E-Mail zugesendet. Bitte klicke den darin angegebenen Link, um deine Anmeldung zu verifizieren.

European Tour 2024


Filter
Ort wählen:
Verfügbar in der ausgewählten Stadt
Nur noch geringer Ticket-Bestand verfügbar
Verfügbar in einer anderen Stadt
Ausverkauft

Biographie

EIVØR kreierte den Soundtrack aller Staffeln der Netflix Erfolgsproduktion „The Last Kingdom“ zusammen mit Ivor Novello und dem BAFTA-nominierten John Lunn. Im Soundtrack ist sie auch zu hören. Ihre Stimme besticht dabei mit charakteristischer Schönheit, Intimität und einer Vielfalt an Färbungen. Sie wirkte auch an Soundtracks für Serien wie „Homeland“ und „Game of Thrones“ mit.

Das neue offizielle „Last Kingdom“ Album „Destiny Is All” kam im April 2023 heraus. Auch auf dem Soundtrack zu dem Videogame-Erfolg „God of War Ragnarök“ ist EIVØR zu hören. Sie trat 2023 bei der Jubiläumsshow „10 Jahre Games Award“ in der Hollywood Bowl in Los Angeles auf.

EIVØR ist perfekt im Einklang mit der Wildnis und Wechselhaftigkeit der Natur. Aufgewachsen ist sie in Syðrugøta, einer winzigen Gemeinde mit 453 Einwohnern auf einer der nördlichen Faröer Inseln, umgeben von rauen, windgepeitschten Landschaften und dem Nordatlantik. Es überrascht nicht, dass dieser zerklüftete Background die Musik, die sie erschafft, tiefgehend beeinflusst.

EIVØR Pálsdóttir, wie sie mit vollem Namen heißt, hat bereits zehn Studioalben im Portfolio, das aktuelle „Segl“ erschien 2020 und hat auch ein Segl Live-Album nach sich gezogen. Sie kann auf zahlreiche Kollaborationen mit anderen Künstlern zurückblicken, darunter Àsgeir, John Grant, Einar Selvik (Wardruna) und Dan Heath (Lana Del Ray) und zählt EIVØR zu den vielseitigsten und profiliertesten Künstlern der nordischen Sphäre. Sie gehört außerdem zu den stimmlich faszinierendsten Live-Virtuosen ihrer Generation. EIVØR ist für ihre atmosphärischen, temperamentvollen Performances bekannt. 2021 wurde sie mit dem Nordic Council Music Preis ausgezeichnet und bereits zweimal mit dem Icelandic Music Award. In letzter Zeit trat EIVØR auf einigen Metal-Musikfestivals, u.a. dem Wacken Open Air und dem Hellfest auf.

Weitere Infos